Die antioxidative und hautpflegende Honig-Faszien-Therapie

Bei der Honig-Faszien-Therapie wird unter Anwendung dieses Naturprodukts durch Zug auf das Gewebe die Wirkung einer Faszien-Therapie noch verstärkt. Denn im Honig stecken mehr als 240 Substanzen wie Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente, Aminosäuren und Enzyme, die antioxidativ, antientzündlich, antitoxisch und hautpflegend wirken. Die Konsistenz des Honigs spielt ebenfalls eine wichtige Rolle bei dieser Therapieform. Denn mit Hilfe dieser klebrigen Masse verstärken wir den Zug auf das Gewebe noch deutlicher.


Die Effekte einer Honig-Faszien-Therapie

Durch die Anwendung der Faszien-Therapie-Technik werden die Durchblutung und der Lymphfluss angeregt. Der Honig fördert die Lösung von Verklebungen zwischen dem Bindegewebe, der Haut und der Muskulatur. Darüber hinaus hat Honig eine stark entgiftende Wirkung und hilft dabei, die im verklebten Gewebe angesammelten Stoffe auszuscheiden. 


Bisher konnten wir bei der Narbenentstörung mit der Honig-Faszien-Therapie gute Erfolge erzielen.


Möchten Sie mehr zur Honig-Faszien-Therapie erfahren, können Sie uns gerne telefonisch kontaktieren.