Elektrotherapie zur Schmerzlinderung und Durchblutungsförderung

In unserer Praxis stehen uns sämtliche Geräte für die Elektrotherapie zur Verfügung. Bei dieser Behandlungsmethode setzen wir elektrische Energie ein, um eine Heilung, Linderung oder Besserung von Beschwerden zu erzielen.


Gleichzeitig wirkt die Elektrotherapie schmerzlindernd und durchblutungsfördernd; sie beeinflusst Ihre Motorik positiv. Wenn Sie an akuten oder chronischen Schmerzen oder Einschränkungen des Bewegungsapparates leiden, können wir Ihnen mithilfe der Elektrotherapie eine rasche Linderung verschaffen.


Unterschiedliche Stromformen je nach Beschwerdebild

Zur Schmerztherapie wenden wir bei der Elektrotherapie eine niederfrequente Stromform, auch Ultrareizstrom genannt, an. Die Hemmung des Schmerzes tritt meistens sofort ein und hält für mehrere Stunden an. Häufig wenden wir diese Methode bei Rückenschmerzen, Muskelschmerzen, Arthrosen und Gelenktraumata an.


Soll mit der Elektrotherapie die Durchblutung angeregt werden, kommt die Galvanische Stromform bzw. der Gleichstrom zum Einsatz. Mit dieser Stromform können wir die Stromträger gezielt auf ein verletztes Gebiet richten, wo sie tief eindringen und dort ihre Wirkung entfalten.